Falschgeld und falsche Fuffziger selber machen – so geht’s richtig!

By  | 6. Juli 2013 | Filed under: Zeit ist Geld

Blüten, falsche Fuffziger und größere Euronoten für den Hausgebrauch

Gerade in Zeiten von Wirtschaftskrise und leerer Haushaltskassen heißt es für viele Menschen den Gürtel um das eine oder andere Loch enger schnallen und möglichst langsam durch die Nase atmen, um den eben enger geschnallten Kunstlederriemen um den unterernährten Wohlstandsbauch nicht unnötigen Wiederbelebungsversuchen auszusetzen. Doch da der Mensch nicht nur an der Luft alleine freie Liebe machen kann, hat “Freie Zeit“, der Blog für bettlägrige Notlagen und notgeile Bettlaken, die besten Möglichkeiten erkundet, um dieser Misere ein unheilvolles Ende zu bereiten. Denn was vielen federlassenden Pleitegeiern und federlesenden Geierwallys nicht bekannt ist: Notorischer Geldmangel ist meist nicht ein Zeichen von fehlenden Geldreserven, sondern deutet in vielen Fällen auf nicht vorhandene Kreativität beim unter blutleerer Geldarmut Dahinvegetierenden hin und kann schon in wenigen Minuten in Eigenregie behoben werden. Sofern, ja sofern das unter Blutarmut leidende Gehirn mit Sauerstoff gut befüllt wird, ohne es jedoch der frischen Luft allzu lange auszusetzen. Denn die Herstellung von echten falschen Fuffzigern und anderen mit bunten Zahlenkolonnen bedruckten Papierscheinen sollte, soweit und wenn möglich, in der Dunkelkammer (wenn Ihnen sowieso schon der Strom abgedreht wurde, haben Sie jetzt schon eine Sorge weniger) vonstatten gehen.

Natürlich werden sich handwerklich weniger Begabte jetzt fragen, wie komme ich an die dringend benötigte Geldschwemme, ohne mir gleich die Finger schmutzig zu verbrennen? Nun, die meisten von uns machen hierbei einen entscheidenden Fehler! Sie fahren (sollten Sie kein Geld für Benzin oder einen Fahrschein haben, sind Sie schon wieder eine Sorge los) zur Onlineausgabe-Stern-Hagel-V-185x250Bank, setzen sich dort brav in die Warteschlange zu all den anderen vom fiskalpolitischen Exodus Heimgesuchten respektive der vom selbstmörderisch aus der Reihe getanzten Heimgesuchten Hinterbliebenen und liegen nach erfolgtem Kundengespräch plötzlich wieder dort, wo sie nur wenige Sekunden vorher her kamen und keinesfalls so schnell wieder hin wollten. Im günstigsten Falle vor dem geschlossenen Bankschalter, in weit weniger günstigen Fällen vor einem fremden Auto, weil Sie fehlende Benzinreserven aufgrund fehlender Geldreserven mittels eines Schlauches, welchen Sie im von fiskalpolitisch nicht heimgesuchten prall gefüllten fremdgewordenen Benzintank zwecks Lastenausgleich und Kompensation der benzingetriebenen Transaktionssteuer für automobil Eingeschränkte einführen sollten, ausgleichen müssen und deshalb in fremden Benzintanks befremdend fremdbestimmter Automobile nach dort vorhandenem Benzin saugen müssen, um den eigenen leeren Benzintank mittels transaktionierter und frisch gezapfter Benzinreserven auszugleichen. Sicherlich nicht die eleganteste Lösung, um trotz verweigerter Kontobewegungen von Minus nach Plus mobil zu bleiben, da besonders bei winterlichen Straßenverhältnissen das Beinkleid irreparable Schäden nehmen kann und ein Lungenfacharzt konsultiert werden muss, aber zumindest auf die Schnelle machbar. Sollten Sie in der Hektik auf einen Schlauch vergessen haben, haben Sie jetzt natürlich eine entscheidende Sorge weniger und können sich deshalb ohne Auto, aber mit sauberem Beinkleid auf den Nachhauseweg machen.

Online auf “stern hagel voll“: Cooler falscher Fuffziger oder echtes Hitler-Tagebuch

Lesen Sie jetzt auch in der neuesten Ausgabe von “stern hagel voll” den großen Sonderbericht “Cooler falscher Fuffziger oder echtes Hitler-Tagebuch – Wir zeigen den Unterschied“. Mit toller Farbanleitung und dreiteiligem Bastelbogen stellen Sie Ihren ersten falschen Fuffziger her und können schon nach wenigen Minuten endlich wieder Shoppen gehen. Bei zwei selbst hergestellten falschen Fuffzigern (dazu müssen Sie sich allerdings ein zweites Heft mit einem zweiten dreiteiligen Bastelbogen kaufen, das Sie selbstverständlich mit Ihrem ersten echten falschen Fuffziger bezahlen dürfen) können Sie sogar zum Einkaufen fahren, weil Sie sich endlich wieder eine ordentliche Tankfüllung leisten können. Lesen Sie im neuen “stern hagel voll” auch unseren großen gefälschten Testbericht zu Daniela Katzenbergers neuem Eau de KatzenToilette mit dem einzigartig abartigen Geruch eines fast vollständig zerstäubten Moschusochsen. Und wie immer finden Sie auch dieses Mal unsere beliebte auf Punkt und Komma falsche Umfrage. Dieses Mal befragten wir vier Obdachlose zur aktuellen Bankenkrise und weshalb immer mehr Menschen nach einer Nacht auf einer Parkbank mit einem oder zwei oder sogar noch mehr Bandscheibenvorfällen munter werden. In der Rubrik Lifestyle finden Sie selbstverständlich ebenfalls wieder ein ganz heißes Eisen, an dem sich unsere maskuline Bettgespielin Paul Boegle für Sie die Finger verbrannt hat. Erektionsprobleme - Warum Männer öfter davon betroffen sind als Frauen. Sicherlich ein sehr heikles Thema, aber es tut gut, auch einmal darüber zu reden. Wir zeigen Ihnen natürlich auch, wie Sie nach einer Geschlechtsumwandlung trotz stark behaarter Brust auch im Stringtanga eine gute Figur machen und immer fit im Schritt durch den Ballermann torkeln.

Doch es geht auch bedeutend einfacher, um an Unmengen von echten Blüten und an kiloweise gebündelte falsche Fuffziger zu gelangen. Ohne lästigen Bankweg! Ohne einen einzigen Schritt vor die Haustüre zu setzen! Und sogar, wenn Sie auch mit ohne “stern hagel voll” völlig sternhagelvoll und mit ohne Orientierung durch die Wohnung geistern. Sollten Sie bereits eine langjährige Gefängnisstrafe wegen unerlaubtem Fälschen von Banknoten verbüßen, sparen Sie sich sowieso den Schritt vor die Haustüre und haben, Sie haben es natürlich erraten, eine weitere Sorge weniger. Wer schon einmal selbst Hitlers Tagebücher gefälscht hat, wird wissen, dass eigentlich in jedem von uns ein kleiner Konrad Kujau steckt und vor sich hin schlummert. Vielen ist nur nicht bewusst, dass diese latenten Fähigkeiten und verborgenen Qualitäten in uns schlummernd dämmern und lärmend geweckt werden wollen. Doch wie wecke ich dieses dämmernde Schlummern, welches da vor dem abgesperrten Geldhahn in mir schläft? Nichts leichter als das! Wir stellen uns außerhalb der fiskalpolitischen Geschäftszeiten unsere eigenen echten falschen Fuffziger her, welche wir selbstverständlich trotzdem versteuern müssen. Ordnung muss sein. Ein kleiner Tipp am Rande des Nervenzusammenbruchs: Wer Angst hat, wegen zu viel hergestellter falscher Fuffziger in eine höhere Steuerklasse zu wandern, hat zwei Möglichkeiten. Entweder Sie fälschen zusammen mit Ihrem Lebenspartner Geld und nutzen somit das vollkommen legale Ehegatten-Splitting für BerufsfälscherInnen oder, was dann greift, wenn Sie wild, aber ohne Ehe oder sonstige gemeinschaftlichen Bettnachbarschaften vor sich hinvegetieren, Sie stellen pro Monat immer nur soviele falsche Fuffziger her, dass Sie unter der Geringfälschergrenze bleiben.

Was gilt es bei einem echten falschen Fuffziger zu beachten?

Eigentlich nicht allzu viele außer eben ziemlich viele Dinge, welche aber nicht zwingend zu beachten sind. Wer schon einmal in den Genuss kam, einen echten 50 Euro Schein aus der Nähe zu betrachten (wenn Sie bisher noch keine oben genannten Sorgen hatten, fallen Sie glücklicherweise nicht unter diese Kategorie und haben jetzt eine Sorge weniger), wird sich sicherlich daran erinnern, dass auf diesem knisternden Instrument des geschlechterlosen Zahlungsverkehr eine vorangestellte 5 mit einer einzigen nachfolgenden Null abgebildet ist. Dies hat nach Meinung der Europäischen Zentralnotenbank und sogar heimischer Geldinstitute, welche am Hungertuch sparen, den Zweck, dass man diesen Schein nicht mit anderen Euronoten wie z.B. dem zum Verwechseln ähnlichen 500 Euro Schein, der ebenfalls mit einer 5 beginnt, aber, und hier werden die gravierenden Unterschiede dann doch sehr deutlich, zusätzlich neben der einen Null noch eine andere Null, also eine zusätzliche Null wie z.B. bei 007, aber eben ohne endende 7, sondern vorangestellter 5, besitzt. Diese zweite Null hat den entscheidenden Vorteil, dass hierdurch falsche Fuffziger von echten 500 Euroscheinen leichter zu erkennen sind und besitzt ansonsten eigentlich keinen weiteren Stellenwert. Null bleibt Null! Männer werden es wissen: Wer selbst schon einmal mit einem 500 Euro Schein im Bordell war, kommt eigentlich genauso erleichtert wieder raus wie jene, die mit falschen Fuffzigern im Puff hantieren. Bei den einen dauert es vielleicht um ein paar Sekunden und einen Piccolo länger, aber letztendlich landen alle erst auf der Matratze und dann bei Null.

Drum merke! Wenn Ihnen jemand einmal mit einem Euroschein mit einer einzigen 5 und zwei darauf folgenden Nullen daherkommt und Ihnen weismachen möchte, dass es sich hierbei um einem echten falschen Fuffziger handelt, können Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass es sich hierbei nicht um einen echten falschen Fuffziger, sondern um einen falschen falschen Fuffziger handelt, weil eben zwei Nullen anstatt nur einer Null nach der 5 folgen und wir jetzt schon wissen, dass echte falsche Fuffziger nur eine gefälschte, aber echte Null nach der echten 5 besitzen. Hier ist es ratsam, Ruhe zu bewahren, den mit Falschgeld um sich Werfenden nicht unnötig zu provozieren und am besten, sollten Sie noch die Möglichkeit haben, bevor Sie das Zeitliche segnen oder das Zeitliche von irgendeinem Dorfpfarrer in Ihrer Anwesenheit gesegnet wird, die Polizei zu rufen. Sollte Rufen nicht den gewünschten Erfolg zeitigen, können Sie selbstverständlich auch zu Ihrem Mobiltelefon greifen und die Polizei telefonisch herbeisegnen herbeisehnen. Sollte Ihr Telefon bereits kein Lebenszeichen aufgrund unbezahlter Rechnungsbittstellung durch den Telefonanbieter Ihres Vertrauens mehr von sich geben, haben Sie einerseits eine weitere Sorge weniger und andererseits verfahren Sie wie im Falle der fehlenden Benzinreserven. Mit dem kleinen Unterschied, dass Sie hier nicht im fremden Tank schnüffeln, sondern am besten gleich im Handschuhfach oder einer herrenlosen Damenhandtasche nachschauen, ob sich dort nicht vielleicht ein fremdes Mobiltelefon auf Abruf für den hilfeschreienden Anruf befindet. Doch hoffen wir, dass es erst gar nicht so weit kommt und so wenden wir uns deshalb in Ruhe der Herstellung echter falscher Fuffziger für den Hausgebrauch zu.

Falsche Fuffziger selber machen – Das kleine Einmaleins des Fälscher-ABC

Damit Sie selbst nicht in diese Verlegenheit kommen respektive andere auf sich aufmerksam machen, sollten Sie bei der Herstellung von blütenreinem Falschgeld, echten falschen Fuffzigern und brühwarmen fiskalpolitisch bedeutsamen Zahlungsmitteln, welche einen befähigen, rege am aufregenden Geldverkehr teilzunehmen, akkurate Genauigkeit walten lassen und einige Regeln beachten, damit der falsche Fuffziger nicht wie ein echter 500 Euroschein aussieht und Sie möglicherweise in Misskredit bei der Exekutive bringt. Überlegen Sie in Ruhe, ob Sie auch alles zuhause haben. Sollten Sie bereits, aber dies haben wir schon oben besprochen, bereits hinter genormten Gitterstäben Ihren Lebensabend verbringen, bitten Sie während der Besuchszeiten Ihre frisch geschiedene Ehefrau bzw. Ihren Sozialarbeiter um kleine Mitbringsel wie Buntstifte, Schere, Druckerpressen, Druckplatten, Hologramme und Falscher-Fuffziger1-250x136ähnliche Utensilien, um mit der Herstellung falscher Fuffziger beginnen zu können. Doch wir wollen hoffen, dass Sie Ihren Lebensmittelpunkt im Kreise der Liebsten haben und deshalb gehen wir von solchen Horrorszenarien erst gar nicht aus. Sprich: Sie haben Druckerpressen, Druckplatten, Hologramme etc. schon in den eigenen vier Wänden und können Ihr Tagwerk zu jeder nachtschlafenden Zeit beginnen.

Es fängt also schon einmal mit der richtigen Wahl des Motivs an. Während auf dem echten 50 Euro Schein fast immer, nur in Ausnahmefällen bei falschen 50ern mit zwei oder sogar noch mehr Nullen nach dem 5er, ein äußerst ansprechendes, aber furchtbar langweiliges Fenster bzw. Tor aus der Zeit der Renaissance zu sehen ist, was jedoch einmal vor so in etwa 500 Jahren zeitgemäß war, herrscht hier dringender Nachholbedarf. In Zeiten von Fertighäusern und Sicherheitsfenstern sollten Sie auf alle Fälle ein etwas moderneres Erscheinungsbild wählen. Warum also nicht anstatt eines wurmstichigen, morschen und dem nagenden Zahn der Zeit preisgegebenes altes Fenster ein schönes Aluminiumfenster mit Sicherheitsglas in Hochglanzoptik? Oder für die Weihnachtszeit, wenn Sie sowieso jede Menge echte falsche Fuffziger für die Präsente benötigen, ein buntes Adventskalenderfenster mit einer tollen selbst gebastelten 24? Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie auf einfache, aber höchst gekonnte Weise die galoppierende Inflation in die Zügel bekommen und ruckzuck und mit wenigen Handgriffen aus einem falschen Fuffziger einen noch falscheren 74er machen, welcher auf gekonnte Weise die furchtbaren Preissteigerungen abfängt. Laden Sie doch die Nachbarskinder ein und machen Sie zusammen mit den eigenen Plagen und den außerehelichen fremden Schreihälsen einen Bastelnachmittag. Das fördert die Kreativität der Kleinen und macht vor allem aus der Ebbe in der Haushaltskasse eine reißende monetäre Flut und Sie können Ihrem sehnlichst vermissten Konsumrausch endlich wieder frönen.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Geteiltes Leid ist halbes Leid

Paul Boegle auf Google+

Author: Paul Boegle

That’s me (in the corner). Oder zumindest das, was ich von mir preisgebe. Jahrgang 1968, d.h. solange sonnengereift, bis die Großhirnrinde ausgedörrt wurde. Verheiratet (kaum zu glauben), Kinder (wahrscheinlich 2), beschäftigt im MAK Wien (ja, auch ich habe einen Job). Ach ja, und vielleicht noch eines. Das meiste, was Sie hier zu lesen bekommen, entspricht dem, was gemeinhin als Satire bezeichnet wird respektive was ich eben als solche verstehe. Wenn Ihnen also nicht zum Lachen zumute ist, dann hat dieser Blog seinen Zweck erfüllt. Wenn Sie trotzdem mit einem Lächeln weiterziehen, bitte ich dies höflichst zu entschuldigen. Aber kommen Sie doch wieder! Möglicherweise ist Ihnen dann zum Heulen zumute.

 | Paul Boegle zwitschert auf Twitter

 | Die Freie.Zeit.Reise Facebook Fanpage

 | Ein Plus an Satire auf Google+

Ready for combat

CR-Square-Button-125x125

Feed your feed

Machen Sie noch weniger aus Ihrem Dasein und abonnieren Sie Satire per RSS Feed

Newsletter? Sehr mutig!



Abgrundtief tief

Der Michelin Mann - ein Leben am Rande der Gesellschaft